Über Felephanty

Felephanty ist eine Herzensangelegenheit unserer ganzen Familie.

Hallo ich bin Katharina! Hi ich bin Martin! Mit unserer Kindern sind wir das Team hinter FELEPHANTY – oder kurz gesagt FEY.

Wir stehen für ganz viel Menschlichkeit, möchten in Lebensfreude baden, Zufriedenheit einatmen und Verwerfendes abschütteln. Wir lieben die Natur und das natürliche Leben, den holistischen Ansatz und die vegane Ernährung. Wir spinnen gemeinsam den roten Faden unserer Leben und lassen uns nicht bremsen unsere Träume wahrzumachen.

Katharina: Ich bin leidenschaftliche Ergotherapeutin und schätze die Arbeit mit Menschen sehr. Anderen Mut machen und Lebensfreude schenken ist ein wichtiger, immer wiederkehrender Aspekt in meinem Leben. Auch die Bewegung ist für mich ein zentraler Punkt im täglichen Leben und mit Yoga habe ich die perfekte Kombination entdeckt, um mich auspowern und gleichzeitig erden zu können. Yoga ist für mich auch ein Werkzeug zur Selbstfindung und als Yogalehrerin möchte ich dies weitergeben.

Ich liebe es, Mama zu sein und meine Familie um mich herum zu haben. Die Entwicklung meiner Kinder nimmt derzeit einen großen Teil meines Lebens ein und erfüllt mich mit vollster Freude. Diesen kleinen Leben Respekt, Halt und Geborgenheit zu geben ist das schönste Geschenke, was ich mir vorstellen kann.

Martin: Ich bin gelernter und praktizierender Maschinenbauer und bringe ein großes Interesse für meinen Fachbereich mit. Ich schätze die Arbeit und konnte mich durch meine Tätigkeit stets weiterentwickeln und meine Grenzen austesten. Dennoch erlebte ich in den letzten Jahren einen Wandel. Die Tage im Büro waren lang und wurden länger.

Wir wurden Eltern und unsere Kinder entwickelten sich mit rasender Geschwindigkeit. Mein Job schien mir wie ein Zeitmülleimer und das Familienleben fand weitestgehend ohne mich statt. Die Situation erdrückte mich. Die einsamen Stunden im Büro durchlebte ich mit Frust. Lebensfreude und Menschlichkeit vermissend, musste ich feststellen, dass mich dieser Umstand zu einem anderen Menschen machte. Ich war nicht mehr ich, ich war mir fremd.

Wir entschieden uns dafür die Prioritäten anders zu setzen. Heute arbeiten wir kraftvoller, freier, kreativer – mit mehr Zufriedenheit und Familienzeit.

Wir starteten Felephanty, da uns das Leben doch immer wieder vor neue Herausforderungen stellt und sich daraus so viele spannende Projekte ergeben, die wir mit großer Freude meistern. Vieles davon bleibt allzu oft verborgen, aber nunmehr wollen wir euch an unserem Familienleben lassen.

Für uns sind es die kleinen Dinge, die uns das größte Glück bereiten. Diese Perspektive auf die Dinge beschert uns im Alltag viele schöne Momente, die sich wie kleine Auszeiten anfühlen. Wir freuen uns, dass du Teil unserer Reise bist.

Auf zu mehr Gelassenheit, Lebensfreude, Tatendrang und ein wertschätzenderes Miteinander – wir wünschen dir viel Spaß auf unserer Seite!

FEY – K&M